News

Topmeldung

Aufstockung Kurzarbeitergeld

Gemeinnützige Sportvereine können das Kurzarbeitergeld auf über 80 % des bisherigen Entgelts aufstocken, wenn dies auf der Grundlage eines Tarifvertrages oder anderer kollektivrechtlicher Vereinbarungen erfolgt. Darauf hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) und das Niedersächsische Ministerium für Finanzen hingewiesen. Der LandesSportBund Niedersachsen hat das Dokument des BMF „FAQ zu Fragen der Gemeinnützigkeit in der Coronakrise“ auf seiner Homepage online...

mehr erfahren
Topmeldung

„Mit großem Verständnis haben wir die Verständigung von Bund und Ländern angesichts der aktuellen Phase der Corona-Pandemie am 15. April 2020 zur Kenntnis genommen – auch wenn über den Vereinssport keine Entscheidungen getroffen wurden. Der LandesSportBund Niedersachsen sieht gleichwohl die Notwendigkeit, dass in den kommenden Wochen und Monaten ein begrenzter Sportbetrieb nach einheitlichen Standards wieder anlaufen kann.“

Dieses erste Statement gaben der Präsident des LandesSportBundes (LSB)...

mehr erfahren
Topmeldung

Die Sportvereine sind die Grundpfeiler des Sportsystems in Niedersachsen. Es gehört zu den wesentlichen Aufgaben des LSB sie in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen, ihre Entwicklung zu fördern und ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern - mit seinen Sportbünden und den Landesfachverbänden.

mehr erfahren
Topmeldung

LSB-Präsidium: „Wir danken den Sportvereinen für umsichtiges Verhalten“

„Wir danken unseren Mitgliedsvereinen, den Landesfachverbänden und den Sportbünden als Gliederungen des LSB für ihren umsichtigen Umgang mit den Folgen der Corona-Pandemie auch für die Sportfamilie. Präsidium und Vorstand sind auf Landes- und Bundesebene aktiv, damit finanzielle Hilfestellungen für in Not geratene Sportvereine und Verbände gewährt werden. Diese zentrale Botschaft geht von der 36. Sitzung des Präsidiums des...

mehr erfahren
Topmeldung

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Schreiben vom 20.03.2020 haben Sie wichtige Informationen zum Umgang der Ver-wendung von Mitteln aus der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen erhalten. Damit sind Regelungen geschaffen worden, die eine wichtige Hilfe in diesen herausfordernden Zeiten sind.

Im Nachgang haben wir mit dem zuständigen Ministerium für Inneres und Sport weitere Regelungen vereinbart, die in diesem Fall die Förderung von hauptberuflich Beschäftigten aus Mitteln der Finanzhilfe bzw.-...

mehr erfahren