Neu beim uns im KSB: Koordinierungsstelle für Integration im und durch Sport

Der KreisSportBund Rotenburg weitet sein Angebot kontinuierlich aus. Seit dem 1.Januar gibt es nun bei uns eine "Koordinierungsstelle für Integration im und durch Sport".

Der KreisSportBund Rotenburg weitet sein Angebot kontinuierlich aus. Seit dem 1.Januar gibt es nun bei uns eine "Koordinierungsstelle für Integration im und durch Sport".

Diese Stelle wird durch das Land Niedersachsen finanziell gefördert in Zusammenarbeit mit dem LandesSportBund Niedersachsen.

In einem landesweiten Bewerbungsverfahren wurde für den KSB Rotenburg Susanne Kuppler ausgewählt und eingestellt.

Die neue Koordinierungsstelle beinhaltet unter anderem folgende Aufgaben:

  • Etablierung einer regionalen Koordinierungsstelle Integration im und durch Sport
  • Ermittlung der Bedarfe (u.a. von Flüchtlingen) und Vermittlung in geeignete, bestehende Vereinsangebote
  • Beratung zur Initiierung neuer Sportangebote (sowie Hilfestellung bei Beantragung von Fördermittel). Durchführung von Austausch, Workshops, Tagungen und weiteren Veranstaltungen
  • Intensivierung von Netzarbeit vor Ort

Wir würden uns über eine konstruktive Zusammenarbeit mit den einzelnen Vereinen freuen, dabei wird Susanne Kuppler zukünftig für Fragen und Anregungen als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen.

Susanne Kuppler ist per E-Mail unter integrationundsoziales@ksb-rotenburg.de zu erreichen.