TuS Fintel führt erstmals in Kooperation mit dem Kindergarten Fintel das Mini –Sportabzeichen durch

Die vierzehn Kinder des Kindergartens Vintloh-Zwerge in Fintel hatten schon in Vorbereitung auf die Abnahme des Mini –Sportabzeichens „Hoppel und Bürste“ fleißig trainiert. Am Freitag den 10. Mai war es dann soweit. Janine Boelter vom TuS Fintel und der Kindergarten hatten, bei stark bedeckten Himmel, auf dem Sportplatz den Parcour vorbereitet und stimmten die Kinder ein.

TuS Fintel führt erstmals in Kooperation mit dem Kindergarten Fintel das Mini –Sportabzeichen durch

Die vierzehn Kinder des Kindergartens Vintloh-Zwerge in Fintel hatten schon in Vorbereitung auf die Abnahme des Mini –Sportabzeichens „Hoppel und Bürste“ fleißig trainiert. Am Freitag den 10. Mai war es dann soweit. Janine Boelter vom TuS Fintel und der Kindergarten hatten, bei stark bedeckten Himmel, auf dem Sportplatz den Parcour vorbereitet und stimmten die Kinder ein. Hochmotiviert machten sich die Kinder unter der Anleitung von Janine Boelter auf den Weg und durchliefen ehrgeizig den Parcour. Alle Kinder schlossen das Abzeichen erfolgreich ab und nahmen freudig Urkunde und Abzeichen entgegen. Der Regen verschonte Kinder, Betreuer und Übungsleiter bis zum Siegerfoto, sodass am Ende eine gelungene Veranstaltung abgeschlossen wurde.

Das Mini – Sportabzeichen des Landessportbundes Niedersachsen bindet die motorischen Grundfertigkeiten in eine Bewegungsgeschichte um den Hasen "Hoppel" und den Igel "Bürste" ein, die sich durch den Wald auf den Weg zu Frau Eule begeben. Auf dieser Reise müssen die Kinder unter anderem springen balancieren und werfen um das Abenteuer zu bestehen.

Vereine und Kindertagesstätten, die auch Interesse an der Durchführung des Mini-Sportabzeichens haben, können die entsprechenden Materialien kostenfrei beim KreisSportBund Rotenburg e.V. erhalten. Kontakt: Andre Osterkamp, referat-sportjugend@ksb-rotenburg.de , Tel. 04281/1811.